Das Familienbüro der Stadt Bielefeld (13.02. bis 15.02.2018)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Familienbüro der Stadt Bielefeld (13.02. bis 15.02.2018)

      Das Familienbüro ist in Bielefeld eine zentrale Anlaufstelle im Neuen Rathaus für aller Bürger*innen, die Fragen rund um den Familienalltag haben.

      Sie helfen bei:
      • Fragen rund um die Familie und das familiäre Umfeld
      • Infos zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten
      • Gesundheitsfragen
      • Fragen zu finanziellen Hilfen
      • Tipps zu Sport- und Freizeitangeboten
      • Angeboten von Familienbildungsstätten und anderen Bildungsträgern
      Zu den benannten Themen, wir das Familienbüro in den nächsten drei Tagen, gerne ihre Fragen beantworten.



      Familienbüro - Neues Rathaus, Niederwall 23, 33609 Bielefeld
      Tel. 0521 51-5252, familienbuero@bielefeld.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von KiwiBI-Team ()

    • Liebe Mitarbeiter des Familienbüros,

      wir haben vor kurzem erfahren, dass wir ein Kind bekommen werden. Nun stellen sich uns einige Fragen. Vor allem beschäftigen uns zwei Fragen. 1. Wann sollten wir in die Planungen der Elternzeit eintreten und wann muss dies spätestens mit dem Arbeitgeber besprochen werden? 2. Wann sollten wir uns um das Elterngeld kümmern? So früh wie möglich oder haben wir da noch etwas Zeit?

      VG
    • Guten Morgen,

      die Elternzeit bietet Ihnen die Möglichkeit, für bis zu 3 Jahre Ihr derzeitiges Arbeitsverhältnis ruhen zu lassen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, komplett zu Hause zu bleiben oder bis max. 30 Wochenstunden zu arbeiten.

      Die Elternzeit ist spätestens 7 Wochen, bevor Sie sie antreten möchten, schriftlich Ihrem Arbeitgeber mitzuteilen.
      Auch sollten Sie, falls Sie eine evtl. Teilzeittätigkeit planen, dieses vorab mit Ihrem Arbeitgeber besprechen.

      Umfassende Infobroschüren zur Elternzeit und Elterngeld/Elterngeld Plus erhalten Sie direkt bei uns im Familienbüro, auch haben wir für Sie ein Infoblatt zur Schwangerschaft erstellt, in dem viele Tipps und Adressen von Anlaufstellen (Elterngeldstelle, Geburtskliniken, Mutterschaftsgeld, Kindergeld, uvm) enthalten sind. Dieses Infoblatt können Sie auch auf unserer Internetseite: bielefeld.de/de/biju/fp/eug/
      einsehen.
      Gruß
      Kirsten Doleske
    • Guten Morgen,

      wir beraten Sie selbstverständlich auch gerne persönlich, unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9-12 Uhr und zusätzlich Donnerstag von 14.30-18 Uhr. Kommen Sie einfach vorbei, lange Wartezeiten gibt es nicht.
      Telefonisch erreichen Sie uns unter 0521/ 51-5252 und 51-3999

      Gruß
      das Team des Familienbüros

      Neues Rathaus
      1. Etage
      Flur G Zimmer 114/ 116
      Niederwall 23
      33602 Bielefeld
    • Sehr geehrte Frau Doleske,

      haben Sie ein Tipp zu Neurodermitis bei Kleinkindern, zur besseren Vorbeugung bei den Akutphasen und wenn sie wieder abklingen. Sollte man einfach jedentag mehrmals eincremen mit den speziellen Pflegeprodukten, auch wenn die Haut wieder regeneriert ist? Wie ist es, wenn das Kind evtl. von Milbenallergie betroffen ist?
      Gibt es in Bielefeld bestimmte Pflegeschulungen zu solchen Themen?

      Vielen Dank im Voraus

      Lieben Gruß

      Halima
    • Hallo,

      Ihre Fragen können wir leider von hier nicht beantworten, da wir keine medizinische Ausbildung haben. Ich würde Ihnen raten, diese mit Ihrem Kinderarzt oder einem Spezialisten für Neurodermitis zu besprechen. Haben Sie schon mal über eine Mutter-Kind-Kur nachgedacht? Der Deutsche Arbeitskreis für Familienhilfe e.V., Beratungsstelle Bielefeld, bietet kostenlose telefonische (Tel.: 05206-9979472) und persönliche Kur-Beratungen an. Oder Sie können sich beim Paritätischen Wohlfahrtsverband unter paritaet-nrw.org erkundigen, ob es in Bielefeld oder Umgebung eine Selbsthilfegruppe zu diesem Thema gibt.
      Hoffentlich konnten wir Ihnen ein wenig weiterhelfen.

      Gruß
      das Team des Familienbüros
    • Hallo,

      Sie werden im Herbst 2018 automatisch von der nächstgelegenen Grundschule angeschrieben und zur Schulanmeldung aufgefordert.

      Eine Auflistung aller Bielefelder Schulen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Bielefeld unter :

      bielefeld.de/de/biju/schulen/

      Hier erhalten Sie die Adressen aller Grundschulen , Informationen zum Offenen Ganztag und zu Schulwegen und können auch online in der Broschüre "Elternratgeber zum Schulbeginn" lesen.

      Wenn Sie auf der Suche nach Babysittern sind, können Sie sich an die Hedwig-Dornbusch-Schule in Schildesche (hedwig-dornbusch-schule.de , Tel. 98260-90) wenden. Dort gibt es eine Kartei von Jugendlichen, die einen Babysitterkurs absolviert haben.

      Gruß
      Das Team vom Familienbüro